Erneuter Wasserrohrbuch in Zwickau

Schaden Waldstraße muss aufgrund der Überflutung gesperrt werden

Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Erneut ereignete sich ein Wasserrohrbruch am heutigen Tag, den 19. Februar in Zwickau im Ortsteil Marienthal. Eine Wiese zwischen zwei Wohnblöcken am Eschenweg wurde von den Wassermassen unterspült. Die Flut ergoss sich bis zur Waldstraße, die nun gesperrt werden musste, da Schlamm, Geröll und Äste immer wieder auf die Fahrbahn gespült wurden. Eine Baufirma aus Werdau ermittelt nun die Ursache des Wasserrohrbruchs.