Ersteigerte Spende

Benefiz Auktion in der St. Barbara Kirche

Der Leipziger Auktionator Dr. Michael Ulbricht, der seit 19 Jahren Benefiz-Kunstauktionen durchführt, hat am 25. Oktober zum ersten Mal in der St. Barbara Kirche in Lichtentanne den Hammer geschwungen. 15 Prozent des Erlöses der ersteigerten Bilder gehen bei Ulbrichts Auktionen immer an einen guten Zweck. So wurde in der voll besetzten Kirche mitgeboten, was das Zeug hält. Der Förderverein der St. Barbara Kirche, der auf Spenden angewiesen ist, kann sich nun auf eine dreistellige Summe im mittleren Bereich freuen, die für die Werterhaltung der Kirche und die anstehende Sanierung des auf dem Gelände stehenden Kantorratsgebäudes mit verwendet wird. Unter den 60 Kunstwerken, die versteigert wurden, waren Gemälde, Zeichnungen und Grafiken der "Leipziger Schule" und anderer internationaler Künstler, darunter Max Klinger, Marc Chagall, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke, Max Schwimmer, Andy Warhol, Neo Rauch und Rosa Loy.