• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Erster Test der Eispiraten

Eishockey Am Dienstag geht's nach Tschechien

Crimmitschau. 

Eishockey-Zweitbundesligist Eispiraten Crimmitschau bestreitet am Dienstagabend sein erstes Testspiel.

Die Mannschaft von Trainer Chris Lee muss auswärts beim SK Kadan, der in der zweithöchsten tschechischen Liga spielt, antreten. Los geht's 18 Uhr.

"Wichtig ist, dass vor allem die neuen Spieler schnell unser System verinnerlichen", sagt Trainer Chris Lee zu seinen Zielsetzungen für die Testspiel-Serie, in welcher die Mannschaft insgesamt sechs Partien bestreiten wird. Dabei kann er am Dienstag in Tschechien auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. In der Vorbereitung gibt es bisher keine Ausfälle zu verkraften. "Das Team präsentiert sich schon nach wenigen Tagen wie eine kleine Familie. Wir merken: Die Spieler haben Spaß bei der Arbeit", sagt Chris Lee zu seinen ersten Eindrücken. Er macht deutlich, dass die Verantwortlichen im Sahnpark sich noch nach einer Verstärkung für die Abwehr umschauen wollen. "Ein erfahrener Mann, der Ruhe ausstrahlt und das Überzahlspiel ankurbelt, würde uns noch gut zu Gesicht stehen.

Eine solche Verpflichtung ist aber auch immer eine Frage des Preises", beschreibt der Coach sein Anforderungsprofil.

In der Offensive würfelt er die Sturmreihen im Training - und wahrscheinlich auch in den Testspielen - immer wieder neu zusammen, um die optimale Formation zu finden. Als Center sind Eric Lampe und Jaroslav Kristek. Die Rolle als dritter Mittelstürmer könnte Vincent Schlenker einnehmen. "Durch die Tiefe des Kaders bieten sich viele Möglichkeiten für die Offensive", sagt Lee.



Prospekte