• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erwartungen übertroffen: Premiere ist voller Erfolg

Oldtimer 200 historische Fahrzeuge in Glauchau zu sehen

Glauchau. 

Glauchau. Der Anblick hat die Herzen der Oldtimerfans in Glauchau höher schlagen lassen: Mehr als 200 historische Fahrzeuge konnten bei der ersten Auflage des GC-Classic-Treffens in der Innenstadt bestaunt werden. Bei der Premiere wurde die Aktion in die "Nacht der Schlösser" integriert. "Unsere Erwartungen haben sich auf jeden Fall erfüllt", sagt Volker Krüger vom Glauchauer Classicclub, der sich um die Vorbereitung und Organisation gekümmert hat. Er berichtet, dass das älteste Fahrzeug, welches zu sehen war, 1925 gebaut wurde.

Der Anfang einer neuen Tradition

In den letzten Monaten hat Volker Krüger kräftig die Werbetrommel bei Oldtimer-Liebhabern gerührt. "Ich denke, die persönliche Ansprache war ganz wichtig für den Erfolg der Veranstaltung", sagt der langjährige Chef des Stadttheaters in Glauchau.

Er kann sich durchaus vorstellen, dass sich das GC-Classic-Treffen zu einer Tradition entwickelt. Über verschiedene Optimierungsmöglichkeiten soll nachgedacht werden. Dazu gehört auch die Idee, möglicherweise gemeinsam zu einer Ausfahrt zu starten. Krüger: "Es gibt viele Dinge, die wir uns dazu durch den Kopf gehen lassen wollen."



Prospekte