• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fahrerin sah Flammen im Rückspiegel: Mazda gerät auf A72 in Brand

Blaulicht Ersthelfer versuchte, Flammen zu löschen

A72 bei Reinsdorf. 

A72 bei Reinsdorf. Auf der A72 in Richtung Hof brannte am Samstagmittag kurz nach der Anschlussstelle Zwickau/Ost ein PKW Mazda.

Fahrzeug brannte völlig aus

Die 66-jährige Fahrerin hatte schon während der Fahrt eine stetig steigende Kühlmitteltemperatur in ihrem Fahrzeug festgestellt. Als sie dann im Rückspiegel plötzlich Flammen sah, stoppte sie ihren PKW auf dem Standstreifen.

Sie konnte das Fahrzeug rechtzeitig und unversehrt verlassen. Ein Ersthelfer versuchte mit einem Handfeuerlöscher die Flammen zu löschen. Dennoch brannte das Fahrzeug völlig aus. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Hof für zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich auf zirka sieben Kilometer.