Fahrradfahrer bei Unfall in Rochlitz verunglückt

Unfall 80-jähriger Radfahrer verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Rochlitz. Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ist ein 80-jähriger Fahrradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der B 175 Glauchau-Rochlitz, zwischen Abzweig Carsdorf und Rochlitz, ums Leben gekommen. Der ebenfalls 80-jährige Fahrer eines Mazda war in Richtung der Autobahn A 72 unterwegs, wobei er kurz hinter dem Ortsausgang Rochlitz den vorausfahrenden Radfahrer übersah. Er fuhr ihm von hinten ins Rad, woraufhin der Radfahrer auf die Frontscheibe krachte und über das Auto geschleudert wurde. Dabei erlitt der 80-Jährige schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden summiert sich auf insgesamt 15.500 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die B 175 für mehrere Stunden gesperrt werden.