Falkenstein: Randalierer gleich in zwei Bäckereien unterwegs

Polizei Unbekannte richten Sachschaden von 7.500 Euro an

falkenstein-randalierer-gleich-in-zwei-baeckereien-unterwegs
Foto: Getty Images/iStockphoto/GregorBister

Falkenstein. In der Nacht zum Dienstag sind bisher unbekannte Täter in eine Bäckerei und eine Bäckerfiliale eingebrochen. Laut Polizei waren sie vermutlich auf der Suche nach Bargeld - und richteten dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro an.

Über Schiebetür eingebrochen

Gegen 1 Uhr wurde der Einbruch in die Bäckerei Am Markt bemerkt. "Hier wurde mit etwa 7.000 Euro auch der größte Sachschaden verursacht", meint ein Polizeisprecher. Das Wechselgeld an der Kasse fehlte ebenfalls.

Fast zwei Stunden später bemerkte man dann in der Bäckerfiliale an der Plauenschen Straße/B 169, dass dort eingebrochen wurde. Hier sind die Täter, wie in der Bäckerei zuvor, gewaltsam durch die Schiebetür eingedrungen. Obwohl die Unbekannten laut Polizei alles durchsucht haben, sei augenscheinlich nichts entwendet worden.

Nun bitten die Beamten um Mithilfe. Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder deren Fluchtrichtung geben kann, kann sich bei der Polizei in Auerbach unter Telefon 03744/2550 melden.