• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fast wie "Kloppo": Chance für Jugend

Fußball Frank Löscher übernimmt die Verantwortung bei der SG Traktor Neukirchen

Nach einer fast zehnjährigen Pause kehrt Frank Löscher in das Trainergeschäft zurück. Der 57-Jährige übernimmt das Kommando beim Kreisoberligisten SG Traktor Neukirchen. Er tritt die Nachfolge von Olaf Sokol und Markus Röll an. In der Vergangenheit hatte Frank Löscher unter anderem schon die Teams aus Crimmitschau und aus Werdau trainiert. Ein Trainer-Vorbild gibt es für Frank Löscher nicht. "Ein Mann wie Jürgen Klopp (Anmerkung der Redaktion: zuletzt Trainer in Dortmund) ist mir aber sympathisch. Er gibt jungen Leuten eine Chance und lässt ballorientiert spielen", so der neue Traktor-Coach, der in der abgelaufenen Saison fast alle Spiele seiner Elf in der Rolle des Zuschauers gesehen hat. Deshalb weiß Frank Löscher auch, wo er in der Vorbereitung, die am Dienstag begonnen hat, den Hebel ansetzen muss. Das Hauptaugenmerk will er in der Vorbereitung auf die Defensive legen. Das Traktor-Team hat in der abgelaufenen Serie insgesamt 64 Gegentreffer kassiert. Nur die Absteiger aus Glauchau und aus Gersdorf mussten den Ball noch häufiger aus dem Netz holen. "Wichtig ist, dass sich alle eingesetzten Spieler an der Abwehrarbeit beteiligen", nennt der in Crimmitschau wohnende Coach einen Grundsatz. Er will vor allem bei Standardsituationen von der sturen Mann- zur flexiblen Raumdeckung übergehen. Löscher lässt offen, ob er mit einer Viererkette agiert oder auf einen klassischen Libero setzt. "Wir werden das System spielen, was der Mannschaft am besten liegt", sagt er. In der Offensive muss der Abgang von Top-Torjäger Frank Wittkwosky kompensiert werden. Der Stürmer, der 29 Treffer erzielt hat, ist nach Ehrenhain (Landesliga Thüringen) gewechselt. "Wir wollen den Weggang mit jungen Leuten aus den eigenen Reihen kompensieren", sagt Löscher, der in der Vorbereitungsphase den Traktor-Kickern jeden Tag eine Übungseinheit anbietet. Frank Löscher gehörte zwischen 1980 und 1982 zum Oberliga-Kader der BSG Sachsenring Zwickau gehört. Nach seiner Trainer-Tätigkeit in Werdau und in Crimmitschau streifte sich Löscher zuletzt oft das Trikot der Seniorenmannschaft der SG Traktor Neukirchen über. "Ich freue mich, dass ich einen Verein unterstützen kann, der für seine hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt ist und über gute Trainingsbedingungen verfügt."



Prospekte