Fertigstellung: Was lange währt...

Verkehr Hauptstraße in Friedrichsgrün wieder frei

Nach über eineinhalb Jahren ist mit der dieser Tage erfolgten Fertigstellung der Hauptstraße in den Reinsdorfer Ortsteilen Friedrichsgrün und Vielau mittlerweile die direkte Zufahrt zur Autobahnauffahrt Zwickau-Ost wieder möglich. Mit rund 1,3 Millionen Euro musste die Gemeinde Reinsdorf ziemlich genau 100.000 Euro pro 100 Meter sanierter Hauptstraße berappen. Glücklicherweise wurden die im Rahmen des sächsischen Förderprogramms von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger beantragten Fördermittel jedoch in Höhe von 1,1 Millionen Euro bewilligt, sodass die Gemeinde lediglich den Restbetrag stemmen musste . Im Zuge der Arbeiten auf der im Mai vergangenen Jahres eröffneten Baustelle wurden neben dem Straßenbelag auch die Trinkwasserleitungen erneuert. Zudem mussten auch Teile des Abwasserkanals erneuert werden. Zusätzlich zu den knapp anderthalb Kilometern Asphaltdecke wurden auch komplett neue Gehsteige angelegt und die Zufahrten zu den angrenzenden Grundstücken mit der Hauptstraße verbunden, für die Bushaltestellen wurden eigens Buchten angelegt. Darüber hinaus wurde die Straßenbeleuchtung zwischen Heinestraße und Höchstädter Straße repariert.