• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Festmeile lädt zum Schlendern ein

Event Buntes Programm im historischen Stadtzentrum

Kirchberg. 

Kirchberg. Auch das diesjährige Kirchberger Altstadtfest wird von Vereinen, Institutionen und Firmen genutzt, um sich zu präsentieren. Am 6. Oktober feiert die traditionsreiche Veranstaltung bereits ihre 25. Auflage.

Die Festmeile erstreckt sich vom Meisterhaus bis zum Altmarkt. Besucher erleben dort eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, die deutlich über Offerten von Speisen und Getränke hinausgehen. Beispielsweise wird der 1. RC-Modellsportclub im Festsaal des Rathauses einige seiner Modelle sogar in Aktion zeigen. Auch mehrere Ausstellungen sind im Rathaus zu sehen. Darunter eine über den VEB Sachsenring.

Besonders interessant dürfte die Versteigerung von Fahrrädern, Blumenkörben und einer Holzbank werden, die ein Motorsägenschnitzer an Ort und Stelle fertigt. Darüber hinaus gibt es etliche Spiel- und Mitmachmöglichkeiten für Kinder.

Einblick in die Geschichte

In das Treiben eingebunden ist auch die St. Margarethenkirche. Zwischen 13 und 17 Uhr werden dort zu jeder vollen Stunde Turmführungen angeboten, bei denen Schaulustige einen eindrucksvollen Blick über die Dächer Kirchbergs werfen können. Außerdem lohnt sich ein Abstecher in das Museum "Alt Kirchberg". Neben verschiedenen anderen Angeboten können sich Besucher in einer großen Ausstellung dort ein Bild davon machen, wie der Alltag der Menschen im Osten vor dem Mauerfall aussah.

Krönender Abschluss des Festtages bildet um 19 Uhr ein Feuerwerk. Dafür musste Kirchberg nicht ins Stadtsäckel greifen, sondern durfte sich über mehrere Sponsoren freuen, die das Ganze finanzieren.



Prospekte