Film-Träume beleben die Zwickauer Innenstadt

Kunst- und Kulturmeile "Wir haben einen Plan" frei nach Egon Olsen

film-traeume-beleben-die-zwickauer-innenstadt
Foto: Thomas Schmotz

Zwickau. Die 13. Kunst- und Kulturmeile steht in den Startlöchern. Der 17. Juni steht das Zentrum der Muldestadt ganz im Zeichen des Films. Unter dem Motto "Film(t)räume in Zwickau" wird die Innenstadt zur Bühne für Musik, Filmlegenden und große Stars.

Märchenfiguren auf der Straße begegnen

Organisatorin Petra Küster vom Verein Kontraste, passend im Outfit von Mary Poppins gekleidet, lüftete bereits einen Teil des Geheimnisses und ließ sich etwas in die Karten blicken: "Wir wollen die Straße mit Kunst, Musik und guter Laune beleben. Dazu gehören auch Träume, die jeder von uns hat. Vor allem Filme und ihre Stars lassen uns träumen, lachen und bringen uns manchmal auch zum Weinen." Auf jeden Fall wird das Geschehen so manchen aus Nah und Fern gut unterhalten.

Frei nach Egon Olsen heißt es dann "Wir haben einen Plan". Von 10 bis 18 Uhr wird die Kunst- und Kulturmeile in der Hauptstraße keine Langeweile aufkommen lassen. Die Besucher können aber auch in den Geschäften deren Mitarbeiter in der Rolle von bekannten Filmfiguren entdecken oder auf der Straße Märchenfiguren begegnen. Von Animation in traumhaften Kostümen über Live-Bodypainting mit den Colorjunkies und Glitzer-Tattoos für Kinder wird ein vielfältiges Unterhaltungsprogrammgeboten.

Feuershow, Porträtmalerei und Mitmachangebote

Fehlen dürfen natürlich auch nicht die Feuershoweinlagen von Ignis Draconis, die Portraitmalerei von Heinrich Schulze sowie Fotografien gleich zum Mitnehmen. Natürlich fehlen auch nicht die Gaukler und Stelzenläufer auf der Straße sowie zahlreiche Mitmachangebote. Die Zuhörer waren sich einig: "Langeweile wird garantiert nicht aufkommen."

Gleichzeitig findet auch das4. Zwickauer Straßenmusik Festival statt. Petra Küster verspricht: "Für jeden Musikgeschmack wird etwas dabei sein, von Rock und Pop bis Klassik und r Filmmusik." Und sie rät: "Einfach kommen, staunen und dabei sein."