Firma zieht in neue Räume

Wirtschaft Capitalstar befindet sich nun an der Badergasse

firma-zieht-in-neue-raeume
Geschäftsführer Matthias Gerth ist mit Capitalstar von der Bahnhofstraße in die Badergasse gezogen. Foto: Frenzel

Crimmitschau. Nach der Komplettsanierung und dem Umbau ist nun wieder Leben in ein Gebäude an der Badergasse in Crimmitschau eingezogen: Hier befinden sich nun die Büros der Firma Capitalstar. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen aus der Finanz- und Versicherungsbranche. "Wir konnten eine freundliche und angenehme Atmosphäre schaffen", sagt Geschäftsführer Matthias Gerth, der vor wenigen Tagen auch Oberbürgermeister André Raphael (parteilos) bei einem Rundgang das neue Unternehmens-Domizil vorstellen konnte.

In der Vergangenheit war die Firma in einem Komplex an der Bahnhofstraße eingemietet. Die dortigen Räume nutzte die Firma seit 1995. "Es gab allerdings keine Möglichkeit zur Erweiterung. Wir sind im räumlichen und technischen Bereich an unsere Grenzen gestoßen", erinnert sich der Firmenchef. Durch den Umzug in die Innenstadt steht nun auch mehr Platz zur Verfügung - die Fläche hat sich von 400 auf 700 Quadratmeter erhöht. Unter anderem entstanden neue Büros, zusätzliche Besprechungsräume und mehr Platz für Lager und Archiv. Capitalstar beschäftigt derzeit 22 Mitarbeiter.