• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Flucht nach Auffahrunfall in Zwickau: Mercedes schiebt Pickup 15 Meter vor sich her

Blaulicht 59-Jähriger leicht verletzt

Zwickau. 

Zwickau. Bei einem Auffahrunfall, der sich am Donnerstagnachmittag an der Einmündung Uferstraße/Erlmühlenstraße ereignete, wurde ein 59-Jähriger leicht verletzt.

Der Mann wartete mit einem Ford Ranger an der roten Ampel auf der Uferstraße, als plötzlich ein Mercedes Geländewagen hinten auffuhr und den Pickup etwa 15 Meter vor sich her schob. Im Anschluss flüchtete der Mercedes-Fahrer.

Durch Zeugenhinweise konnte das Fahrzeug kurze Zeit später in einem Garagenkomplex an der Talstraße aufgefunden werden. Der Fahrer war jedoch verschwunden. Der Geländewagen wurde sichergestellt und zum Fahrer laufen nun die Ermittlungen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro.



Prospekte