Frühlings-Stimmung! Der Februar brachte viel Sonne

Klima Temperaturen waren ungewöhnlich hoch

Region. 

Region. Der Februar bringt als echter Wintermonat normalerweise Kälte und Schnee, doch in diesem Jahr war er ein Vorgeschmack auf dem Frühling. Er fiel rund 3,5 Grad wärmer aus als im Durchschnitt der Jahre 1981 bis 2010. Im Vergleich zum Referenzzeitraum 1961 bis 1990 war er sogar vier Grad zu warm.

Die Sonne schien überdurchschnittlich viel, sodass nach den niederschlagsreichen Monaten Dezember und Januar wieder weniger Regen oder Schnee zu verzeichnen war, als im Mittelwert üblich wären. Die Temperaturen stiegen in den vergangenen Tagen teils über 15 Grad.

Die Frühblüher und Insekten profitierten und müssen sich laut Vorhersagen der Meteorologen auch in den nächsten Tagen nicht vor einer Rückkehr des Winters fürchten. Die Temperaturen gehen leicht zurück und das Hochdruckwetter weicht wechselhaften Bedingungen mit zeitweiligen Niederschlägen, was auch die Narren bei der Kleidungswahl beachten sollten.