• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Frauen übernehmen Tabellenführung

Fussball Zwickauerinnen bezwingen Wismut Aue

Zwickau. 

Zwickau. Am 4. Spieltag in der Landesliga der Frauen empfingen die Frauen des DFC Westsachsen Zwickau die 2. Mannschaft von Erzgebirge Aue. Das Spiel, welches aufgrund von Problemen mit dem Platz kurzfristig von Aue nach Zwickau verlegt wurde, konnten die Westsächsinnen am Ende deutlich mit 6:2 für sich entscheiden und übernahmen mit dem Sieg die Tabellenführung. Dabei kamen die Zwickauerinnen gar nicht gut ins Spiel. Bereits in der 2. Minute traf Vanessa Krohn für die Gäste, als sie allein auf das Zwickauer Tor laufen konnte und den Ball im Netz versenkte. Die Gastgeberinnen ließen einige Chancen liegen und waren für Konter anfällig. Kristin Richter erzielte in der 32. Minute den Ausgleich. Mit dem Stand von 1:1 ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel dominierten die Zwickauerinnen das Spiel. Luisa klein beendete in der 52. Minute einen Alleingang erfolgreich zur Führung. Daniela Mittag erhöhte in der 57. Minute auf 3:1. In der 57. Minute war es Susan Heuer, welche einen Strafstoß zum 4:1 verwandelte. In der 71. Minute keimte, nach dem Treffer von Lilly Vogel, noch einmal Hoffnung bei den Gästen auf. Die direkte Antwort brachte Kristin Richter in der 73. Minute mit ihrem 2. Treffer. Den Treffer zum Endstand von 6:2 erzielte Daniela Mittag in der 87. Minute. Nach dem Spiel war bei den Mädels des DFC die Erleichterung groß. Da die Frauen von RB Leipzig 2 ihr Spiel erst im November austragen, sind die Zwickauerinnen zumindest bis zum nächsten Spieltag am 13. Oktober Tabellenführer.



Prospekte