Freibad Crimmitschau und Mannichswalde - freies Internet beim Baden

Saisonstart WLAN im Bad

freibad-crimmitschau-und-mannichswalde-freies-internet-beim-baden
Matthias Wienold bereitet den Start der neuen Saison vor. Foto: Frenzel

Crimmitschau . Wasserratten haben in Crimmitschau die Qual der Wahl: Sie können sich in zwei Freibädern abkühlen. In der Nordstadt liegt das traditionsreiche Sahnbad. Im Ortsteil Mannichswalde gibt es ein Freizeit- und Erlebnisbad.

WLAN und Beachvolleyball

Der Saisonstart ist am 1. Juni geplant. Dafür laufen momentan die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Besucher dürfen sich auf einige Neuerungen freuen: Im Sahnbad, was sich an der Waldstraße befindet, steht künftig ein kostenloses WLAN zur Verfügung. Zu den weiteren Besonderheiten gehören das große Schwimmbecken mit einer Wasserfläche von 5000 Quadratmetern und das moderne Kinderbecken.

Im Freizeit- und Erlebnisbad in Mannichswalde darf künftig auch geblockt und geschmettert werden. Mit dem Beginn der neuen Saison soll ein Beachvolleyballplatz eröffnet werden.

Die Anlage entstand in einer Gemeinschaftsaktion von Ortschaftsrat, Schwimmmeistern und engagierten Einwohnern. Weiterhin beliebt: Eine 100-Meter-Rutsche und das Drei-Meter-Sprungbrett. Direkt neben dem Bad befinden sich Campingplatz und Wagenburg.

Infos zu Preisen und Öffnungszeiten gibt es im Internet unter www.crimmitschau.de.