Freibad Hartmannsdorf: Der erste Spatenstich ist getan

Förderung Zum Schwimmbecken kommt ein neuer Spielplatz

freibad-hartmannsdorf-der-erste-spatenstich-ist-getan
Die Bürger hoffen, dass ihr Freibad noch dieses Jahr wieder eröffnet werden kann. Foto: Nicole Schwalbe

Hartmannsdorf. Das Freibad, das durch die Hartmannsdorfer bereits Anfang der 1970er Jahre selbst gebaut und 1994 saniert worden war, hatte vor zwei Jahren schwere Hochwasserschäden davongetragen. Seitdem ist es geschlossen.

Die Toilettenanlagen sowie die Schwimmbecken müssen saniert werden, durch die Schließung blieben viele auswärtige Besucher aus. Am Dienstag überreichte Staatssekretär Herbert Wolff offiziell den Fördermittelbescheid "Brücken in die Zukunft" und begleitete den ersten Spatenstich. "Der Gemeinderat und ich haben viele Bäder und Konzepte angeguckt, viel diskutiert und einen sehr guten Kompromiss gefunden. Voller Stolz und Dankbarkeit tätigen wir nun den ersten Spatenstich", sagt Bürgermeisterin Kerstin Nicolaus (CDU).

Die Leitung trägt die Gemeinde

Betrieben wird das neue Freibad von dem ehemaligen Badezweckverband Hartmannsdorf, Crinitzberg und Kirchberg unter der Leitung der Gemeinde. Somit wird das Gebiet nicht weiter verpachtet. Die Gemeinde koordiniert vier verschiedene Fördermitteltöpfe für vier verschiedene Baumaßnahmen. "Das ist ein gewaltiges Kunststück", so die Bürgermeisterin.

Parallel zur Schwimmbadsanierung wird ein Kinderspielplatz gebaut, der während der Öffnungszeiten des Bades den Besuchern zur Verfügung steht und außerhalb der Öffnungszeiten öffentlich zugänglich sein wird. Auch der Wolfsbach, der durchs Gelände fließt, wird mit Geld aus dem Hochwasserschutzprogramm instandgesetzt.

Die Finanzierung

Durch das Programm "Brücken in die Zukunft" erhält die Gemeinde 114.100 Euro, aus dem Programm für kleine Städte und Kommunen weiterhin 357.100 Euro vom Freistaat und vom Bund, 100.000 Euro stehen aus dem LEADER Programm zur Verfügung. Der größte Anteil mit 422.600 Euro wird von der Gemeinde Hartmannsdorf getragen.