FSV-Heimspiel gegen den Karlsruher SC abgesagt

Fußball Stadion ist komplett eingeschneit

Zwickau. 

Zwickau. Noch am Freitagabend war der Rasen im Stadion Zwickau nach einer Schneebefreiungsaktion in einem, für diese Jahreszeit sehr ordentlichen Zustand. Trotz aller Bemühungen sowie dem Einsatz der Rasenheizung in der vergangenen Woche konnten die knapp zehn Zentimeter Neuschnee der vergangenen Nacht nicht verhindert werden.

Daniel Sacher vom FSV Zwickau informierte am Samstagmittag: "Das Stadion Zwickau ist aktuell komplett eingeschneit!. Aus diesem Grund muss unser Heimspiel in der 3. Liga, am Sonntag gegen den Karlsruher SC, leider abgesagt werden." Diese Entscheidung traf die Platzkommission, weil sowohl der Platz nicht bespielbar als auch die Sicherheit der Zuschauer wegen stark verschneiter Tribünen nicht gewährleistet werden kann. Für den FSV Zwickau ist es somit die erste witterungsbedingte Spielabsage im heimischen Schwanennest.

Das Spiel soll nun zeitnah nachgeholt werden. Über einen Nachholtermin informieren der Zwickauer Fußballverein sowie der Karlsruher SC so schnell wie möglich.