FSV siegt mit 4:0 im Testspiel

Fussball Doppelpack von Huth beim 4:0 gegen Hof

Bad Blankenau/Zwickau. 

Am gestrigen Donnerstag bestritt Drittligist FSV Zwickau in Bad Blankenau ein Testspiel gegen den Fünftligist SpVgg Bayern Hof. Anpfiff war 18.30 Uhr. Christian Bickel erzielte in der 36. Minute das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

In der Halbzeitpause wurde die Mannschaft fast komplett ausgewechselt, nur drei Spieler der Anfangself liefen erneut auf. Auch wenn die Zwickauer klar die Partie dominierten, wurde dies im Ergebnis erst mit einem Eigentor von Bastian Renk in der 78. Minute und einem Treffer von Elias Huth in Minute 85 sichtbar. Nur fünf Zeigerumdrehungen später beförderte Huth quasi mit dem Schlusspfiff den Ball erneut in den Kasten und schnürte damit seinen Doppelpack zum 4:0-Endergebnis.