FSV spielt nur 1:1 gegen Erfurt

Fussball Zwickau kann Führung nicht über die Zeit bringen

Erfurt/ Zwickau. 

Erfurt/ Zwickau. Am heutigen Dienstag waren die Spieler des FSV Zwickau zu einem Testspiel zu Gast beim FC Rot-Weiß Erfurt. Bereits in der 6. Minute ging der FSV im Steigerwaldstadion mit 1:0 in Führung. Torschütze war Morris Schröter. Obwohl Erfurt mit einigen vielversprechende Aktionen um den Ausgleich kämpfte, stand zur Halbzeit die Führung für Zwickau auf der Anzeigetafel. In der 78. Minute erzielte Andis Shala dann doch noch den 1:1-Ausgleich nach einer Vorlage von Morten Rüdiger.