FSV-Trainer Ziegner: Großaspach wird schwierig

Fußball Benefizspiel gegen Dynamo soll Finanzloch stopfen

fsv-trainer-ziegner-grossaspach-wird-schwierig
FSV Zwickau im Heimspiel gegen SG Sonnenhof Großaspach. Im Bild der Zwickauer Davy Frick gegen Kapitän Daniel Haegele. Foto: Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Der FSV Zwickau schwimmt auf der Erfolgswelle und will weiter punkten. Am 25. März tritt der FSV bei der SG Sonnenhof Großaspach an. Anstoß in der Mechatronik Arena ist am Samstag 14 Uhr.

Cheftrainer Torsten Ziegner tritt allerdings auf die Euphorie bremse: "Großaspach wird keine leichte Aufgabe. Das Team ist richtig gut und spielt mit ihren flinken Jungs ein aggressives Tempo. Wir dürfen sie nicht zum Laufen kommen lassen. In der Abwehr haben wir allerdings auch ein paar Lücken entdeckt und wollen diese nutzen."

Ersatz für Nils Miatke

Ziegner wird gegenüber dem Spiel gegen Rostock auf einigen Positionen umbauen müssen. So müssen die Muldestädter auf Verteidiger Nils Miatke verzichten. Der 27-Jährige sah gegen Hansa Rostock die fünfte Gelbe Karte. Für ihn könnten Robert Paul und René Lange auflaufen.

Auch der Einsatz von Robert Koch ist vakant. Die Entscheidung fällt sicher erst beim Abschlusstraining. Der Mittelfeldspieler hatte sich am Montag gegen Rostock am Oberschenkel verletzt. Zwickau verfügt in der aktuellen Tabelle der 3. Liga derzeit über einen Vorsprung von neun Zählern auf einen Abstiegsplatz.

Probleme bereiten dem Trainer derzeit die Langzeitverletzten im Aufgebot. Es häufen sich die Muskelverletzungen, die die Variantenvielfalt bei der Aufstellung einschränken.

8.600 Tickets gegen Dynamo verkauft

Am Sonntag trifft der FSV in einem Benefizspiel auf Dynamo Dresden. Für diese Begegnung waren per Stand Donnerstagabend bereits 8.600 Tickets verkauft. Die Einnahmen gehen an den finanziell angeschlagenen Zwickauer Fußballverein. Mit diesen soll ein großer Teil der bestehenden Finanzlücke ausgeglichen werden.

Das Spiel gegen Dynamo Dresden beginnt um 15 Uhr. Zahlreiche weitere Aktionen der Fanszene bereichern den Fußballnachmittag am Sonntag im Zwickauer Stadion.