Für Aufwertung gibt es viele Ideen

Innenstadt Bürgerversammlung am Dienstag

Über die Zukunft und die Aufwertung des Stadtzentrums wird momentan bei der Erarbeitung eines Innenstadt-Handlungskonzeptes diskutiert. Dafür gibt die Stadt rund 48.000 Euro aus. Die nächsten Vorschläge, wie mehr Kunden in die Innenstadt gelockt werden können, sollen am 10. November zu einer Bürgerversammlung im Gerätehaus der Feuerwehr vorgestellt werden. Beginn ist 19 Uhr. Bereits am Montag fand ein Workshop mit 17 Teilnehmern statt. Dabei handelte es sich um Stadträte, Rathausmitarbeiter und Einwohner. In der zweistündigen Diskussionsrunde wurden unter anderem die Möglichkeit zur Schaffung eines attraktiven Aufenthaltsortes am Pleiße-Ufer, die Aufwertung des Eingangsbereichs aus Richtung des Mannichswalder Platzes und weitere Bäume im Bereich der Silberstraße angeregt. Das überschaubare Interesse der Teilnehmer wird auch auf eine fast zeitgleiche Beratung zum Thema "Integration" am runden Tisch im Rathaus zurückgeführt.