• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Für Kurzentschlossene: Morgen Booster-Impfungen in der Stadthalle Limbach Oberfrohna

Impfung Kein Termin nötig

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Nachdem die Drittimpfung durch ein mobiles Team in der Stadthalle am heutigen Mittwoch gut angenommen wurde, gab es kurzfristig die Entscheidung, dies auch am 9. September anzubieten.

In der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr haben somit über 70-jährige Bürgerinnen und Bürger, die vor mehr als sechs Monaten gegen das Corona-Virus zweitgeimpft wurden, erneut die Möglichkeit, eine sogenannte "Booster-Impfung" zu erhalten. Diese erfolgt mit einem mRNA-Impfstoff. "Sollten Sie diesen Termin wahrnehmen wollen, so können Sie sich ohne vorherige Terminvereinbarung in der Stadthalle einfinden", informierte Stadtsprecherin Frances Mildner. Das Impfangebot steht auch allen anderen Impfwilligen offen. Der verfügbare Impfstoff und damit die Anzahl möglicher Impfungen sind allerdings begrenzt. Eine weitere Impfaktion ist am 27. und 28. September vorgesehen und soll ebenfalls in der Stadthalle erfolgen.