Fußballer fiebern Pokal entgegen

Landespokal Erste Runde mit spannendem Derby

Region. 

Region. Für die Fußballer der Region wird es langsam wieder ernst. Am kommenden Wochenende steigt die erste Runde des Sachsenpokals. Sachsenligist VfB Empor Glauchau gewann sein Spiel in der Qualifikationsrunde gegen Torgau mit etwas Mühe mit 2:1 und tritt nun auswärts beim SV Eiche Reichenbrand an. Hier sind die Glauchauer Favorit, allerdings hat der Gegner einige erfahrene Kicker in seinen Reihen.

Das Landesklasse-Team des Oberlungwitzer SV spielt auswärts beim VfB Mühltroff und muss sich im Vergleich zu dem letzten Testspielen steigern. Am Sonntag gab es zuhause eine 1:2-Niederlage gegen den Kreisoberligisten Blau-Gelb Mülsen. Zuvor spielte der OSV beim TV Oberfrohna (Kreisoberliga) 3:3.

Ein echtes Pokalderby steht am Sonntag ab 15 Uhr in Meerane auf dem Programm, wo der Meeraner SV gegen Fortschritt Lichtenstein spielt. Beide Landesklasse-Teams haben einige neue Spieler in ihren Reihen, sodass es eine interessante Standortbestimmung werden dürfte. Meerane überzeugte zuletzt im Test gegen Ehrenhain, der nach einem 0:1-Pausenrückstand noch 4:1 gewonnen wurde. Auch Fortschritt Lichtenstein ist gut drauf und gewann beim Sachsenligisten in Riesa deutlich mit 3:1.