• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Fußgänger bei Zusammenstoß mit PKW in Zwickau schwer verletzt

Blaulicht Fahrerin hatte fast 1 Promille intus

Zwickau/ OT Marienthal. 

Zwickau/ OT Marienthal. Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verletzte sich eine Rentnerin am Sonntag schwer. Eine 50-jährige Deutsche befuhr am Sonntagabend mit ihrem Suzuki die Marienthaler Straße stadteinwärts. An der Einmündung zur Goethestraße bog sie nach links ab, ohne einen vorfahrtsberechtigten 61-jährigen Fahrer eines Motorrads der Marke Kawasaki zu beachten.

Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen, sodass der 61-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus aufgenommen. Seine Sozia und die Suzuki-Fahrerin verletzten sich leicht, konnten aber nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei der 50-Jährigen ergab einen Wert von 0,96 Promille. Sie muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

 



Prospekte