"Gänsehautgeschichten" in der Muldestadt

Stadtführungen Touren entlang Zwickauer Sehenswürdigkeiten

Zwickau. 

Zwickau. Mit "Gänsehautgeschichten - Zwischen Schicksal und Mord" beginnen am 1. Februar die Stadtführungen im zweiten Monat des Jahres. Entlang der Zwickauer Sehenswürdigkeiten werden die Teilnehmer ab 17.30 Uhr in die dunkle Geschichte der Stadt entführt.

Am 2. Februar startet 10.30 Uhr eine Schnuppertour durch die Zwickauer Altstadt: Diese Führung eignet sich für Zwickau-Einsteiger und Gruppen mit kleinem Zeitbudget. Die Interessenten besuchen die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale in der Altstadt.

Natürlich darf auch die beliebte Nachtwanderung mit dem Nachtwächter nicht fehlen. Sie findet am 22. Februar, 20 Uhr statt. Die Spaziergänger können dabei den Geschichten aus alter Zeit lauschen und und erfahren Interessantes über den oft verachteten und gefährlichen Beruf des Nachtwächters.