Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Polizei Mann aus Zwickau versucht Autos zu stoppen

gefaehrlicher-eingriff-in-den-strassenverkehr
Foto: Thomas Schmotz

Zwickau. Am heutigen Sonntagmorgen kam es gegen 6 Uhr zu einem Zwischenfall im Straßenverkehr. Ein 47-jähriger Mann hatte sich auf der Kreuzung Crimmitschauer Straße / Werdauer Straße positioniert und versucht mehrere Fahrzeuge anzuhalten.

Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau konnte der Mann jedoch schnell von den alarmierten Einsatzkräften von der Straße geholt werden. Nun muss er sich für seine Tat verantworten.