• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gegenverkehr nicht beachtet! Crash mit 9.000 Euro Schaden

Polizei Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Fraureuth. 

Fraureuth. Der 45-jährige Fahrer eines PKW VW befuhr die Reichenbacher Straße in Richtung Neumark mit der Absicht, hinter einem verkehrsbedingt wartenden Kleintransporter nach links in die Schulstraße abzubiegen. Dabei übersah den im Gegenverkehr befindlichen PKW Renault des 80-jährigen Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die dadurch nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden. Der Sachschaden beträgt ca. 9.000 Euro.



Prospekte