"Geisterfahrerin" auf B93 - Zeugen gesucht

Polizei Polizeibeamte stoppten sie unbeschadet

Schneppendorf. 

Schneppendorf. Am Donnerstag kurz vor Mitternacht war eine 76-jährige "Geisterfahrerin" auf der B93 zwischen Zwickau und Meerane unterwegs. Die Frau fuhr mit ihrem Fiat Panda in Richtung Meerane auf der Richtungsfahrbahn Zwickau. Kurz vor der Anschlussstelle Crossen konnte die Polizei sie unbeschadet stoppen. Gegen die Frau wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Verkehrsteilnehmer, die dadurch gefährdet oder geschädigt wurden, melden sich bitte bei der Polizei Zwickau unter der 0375 44580.