Gemälde der Zwickauer wird versteigert

Aktion Auktion im nächsten Jahr auf dem Ärzteball

Zwickau. 

Ein ganz besonderes Gemälde sorgte am Rande der Messe "Feste und Feiern" am Wochenende für Furore. Das Bild wurde im vergangenen halben Jahr von den Zwickauer Männer, Frauen und Kinder gestaltet. Jeder der wollte, konnte sich auf einem kleinen Abschnitt verewigen. Als Letzte stellte nun am Sonntag Daniela Jung, Büro-Leiterin der Zwickauer Messegesellschaft, ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis: "Ich bin stolz darauf, dass ich stellvertretend für unser Unternehmen einen kleinen Beitrag für einen guten Zweck leisten durfte." Initiatorin Anke Straiub vom City-Point informierte: "Ich bin überwältigt, wie viele Zwickauer sich bereit erklärt haben mitzutun. Das Gemälde wird im nächsten Jahr zum Zwickauer Ärzteball versteigert. Der Erlös wird einem sozialen Zweck zugeführt."

Bis dahin ist das Bild der Zwickauer auf verschiedenen Ausstellungen in der Region zu sehen. msz