Geschafft! "Schwäne" sichern sich den Klassenerhalt

Fußball Unentschieden gegen Waldhof Mannheim war ausreichend

Zwickau/Mannheim. 

Zwickau/Mannheim. Der FSV Zwickau hat es geschafft: Mit einem 0:0-Unentschieden bei Waldhof Mannheim haben sich die Schwäne den Verbleib in der Dritten Fußball-Bundesliga gesichert. Durch den Sieg des FSV über den Chemnitzer FC im Abstiegskrimi am vergangenen Mittwoch, reichte - trotz des 4:2-Heimsieges der Himmelblauen gegen den FC Hansa Rostock - ein Unentschieden aus, um mit einem um zwei Treffer besseren Torverhältnis den Abstieg zu verhindern.

Das Spiel gegen Mannheim in der Carl-Benz-Arena endete trotz einiger Chancen auf beiden Seiten torlos. Der Freude der Zwickauer rund um Trainer Joe Enochs am letzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert zu haben, tat dies allerdings keinen Abbruch.