Geschichte des FSV

Literatur Neues Buch zeigt Fußballtradition

Zwickau. 

Noch im November 2012 erscheint ein neues Buch über die Geschichte des FSV Zwickau. Das 480-seitige Werk wurde von den Autoren Norbert Peschke und Dieter Völkel verfasst. Dieses stark bebilderte Buch beleuchtet die Geschichte aller Fußballvereine, die im Lauf der Jahrzehnte das Fundament des traditionsreichen FSV Zwickau, des höchstklassigen Fußballvereins in der Stadt Zwickau (1. DDR-Meister, 3-facher DDR-Pokalsieger, 2. Bundesliga), bilden. Es endet mit dem erfolgreichen Aufstieg des FSV Zwickau in die Regionalliga Nordost. Der ausführliche Statistische Teil mit den zahlreichen Tabellen wertet das Buch zu einem über die Grenzen Zwickaus gehenden Nachschlagewerk auf. Norbert Peschke erklärte ein weiteres Anliegen: "Eine weitere wichtige Aufgabe dieses Buches ist die Darstellung der diskriminierenden Fußball-Sportpolitik in der DDR. Auf viele Fragen zu den Skandalen in der DDR-Oberliga erhält der Leser eine Antwort in diesem Buch. Es wird im Fanshop des FSV Zwickau erhältlich sein. Außerdem veranstalten die beiden Autoren am 23. und 24. November in den Zwickau Arcaden Signierstunden. msz