Gesunde Beeren einfach selber pflücken

Ernte "Selbstpflücke" in Gospersgrün

gesunde-beeren-einfach-selber-pfluecken
Lydia Rieger aus Zwickau hat sich auf der Beerenplantage des Agrar-hofes Gospersgrün Aroniabeeren gepflückt. Foto: Thomas Michel

Gospersgrün. Aufgrund des Wetters mit gut einer Woche Verspätung begann jetzt auf der Beerenplantage des Agrarhofes Gospersgrün die Erntezeit.

Wer Himbeeren, Aroniabeeren oder Gojibeeren frisch vom Strauch pflücken will, hat dazu in den kommenden Wochen dienstags ab 10 Uhr, donnerstags ab 13 Uhr und samstags ab 8 Uhr auf dem Feld am Eingang des Unternehmens in der Schulstraße jeweils vier Stunden lang Gelegenheit.

Ernten kann man bis zum ersten Frost

Diese Möglichkeit nutzte in den vergangenen Tagen auch Lydia Rieger aus Zwickau, die sich eine Schale voll Aroniabeeren pflückte. "Die Aroniabeeren sind eine vitaminreiche und gesundheitsfördernde Frucht", weiß die 29-Jährige aus eigener Erfahrung und freut sich, dass es in Gospersgrün die Möglichkeit der "Selbstpflücke" gibt. Das Selbstpflücken ist bis zum ersten Frost möglich.

"Wenn die Beeren an den Sträuchern bis dahin nicht mehr reichen, ist natürlich eher Schluss", meint Diethard Sander, der im Agrarhof unter anderem für die Selbstvermarktung nicht nur der Früchte von der Beerenplantage verantwortlich ist.

Wer nicht selbst pflücken will, kann die Beeren auch unter der Woche montags bis freitags im Hofladen des Unternehmens kaufen.