Glauchau: 500 Kilo schweres Kran-Kabel entwendet

Polizei Täter schnitten 45 Meter eines Kabels ab

Glauchau OT Jerisau. 

Unbekannte Täter öffneten auf der Dieselstraße gewaltsam einen Metallzaun und drangen auf das Gelände einer Firma ein. Anschließend schnitten sie von einem Kabel, welches zu einem Turmdrehkran gehörte, zirka 45 Meter ab. Das entwendete Kabel hat ein Gesamtgewicht von etwa 500 Kilogramm. Der Entwendungsschaden beträgt 8.000 Euro, es wurde zudem ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro verursacht.