Glauchau: Betrunkener verletzt Rettungsassistenten

Kriminalität Täter hatte 5,5 Promille intus

glauchau-betrunkener-verletzt-rettungsassistenten
Foto: Harry Härtel

Glauchau. Am Freitagabend war betrunkener Mann vor einem Supermarkt gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen.

Der 32-jährige Mann reagierte auf die Hilfe der gerufenen Rettungskräfte sehr aggressiv und ließ sich nicht behandeln. Daraufhin wurde die Polizei zur Unterstützung in die Schönburgstraße gerufen.

Rettungsassistent angegriffen und leicht verletzt

Trotzdem leistete der Betrunkene Widerstand und trat sogar nach einem Retter.Der 28-jährige Rettungsassistent wurde dabei leicht verletzt und dessen Brille beschädigt.

Unter Polizeibegleitung wurde der Mann schließlich ins Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich heraus: der 32-Jährige hatte 5,5 Promille intus.