• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Glauchau: Erfolgreiches "Box" Konzept als Weihnachtsmarkt-Ersatz

Unternehmen In der Box können Geschäftsideen kurzzeitig ausprobiert werden

Glauchau. 

Glauchau. In der "Box" auf der Leipziger Straße in Glauchau, wo Geschäftsideen für einen bestimmten Zeitraum ausprobiert werden können, gibt es derzeit ein besonderes Miteinander. Mandy Basner (li.) und Rita Zach arbeiten im Shop der Werkstätten für angepasste Arbeit des Diakoniewerkes Westsachsen. Laternen, Holzfiguren, Nistkästen für Vögel und anderes bieten sie an. Hergestellt werden die Sachen in den Werkstätten in Glauchau-Niederlungwitz und Langenbernsdorf sowie in der Lukaswerkstatt in Zwickau. Die Zeit in dem kleinen Geschäft soll ein Stück weit den Weihnachtsmarkt ersetzen, der ja dieses Jahr nicht stattfinden kann. Der Auftakt in der vergangenen Woche lief gut. Katrin Klein und Hund Piet gehören zum Geschäft "Hunde Training Krone", das bis Jahresende ebenfalls in der "Box" zuhause ist und Hundebedarf im Angebot hat.