Glauchau: Gewinnversprechen - 70-Jähriger verliert über 14.000 Euro

Polizei 70-Jähriger aus Glauchau fällt einem Betrug zum Opfer.

Glauchau. 

Glauchau. Mitte Februar wurde ein 70-jähriger Glauchauer Opfer eines Gewinnversprechens: Ein Unbekannter meldete sich mehrfach telefonisch bei ihm und gab vor, dass der Geschädigte 80.000 Euro gewonnen habe. Der Täter überzeugte ihn, dass er dafür "GooglePlay"-Karten erwerben müsse. Dem kam der 70-Jährige nach. Er kaufte die Steamkarten im Gesamtwert von über 14.000 Euro und nannte den mutmaßlichen Betrügern am Telefon die Zahlencodes. Den versprochenen Gewinn hat er nicht erhalten.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!