Glauchau: Gewinnversprechen - 70-Jähriger verliert über 14.000 Euro

Polizei 70-Jähriger aus Glauchau fällt einem Betrug zum Opfer.

Glauchau. 

Glauchau. Mitte Februar wurde ein 70-jähriger Glauchauer Opfer eines Gewinnversprechens: Ein Unbekannter meldete sich mehrfach telefonisch bei ihm und gab vor, dass der Geschädigte 80.000 Euro gewonnen habe. Der Täter überzeugte ihn, dass er dafür "GooglePlay"-Karten erwerben müsse. Dem kam der 70-Jährige nach. Er kaufte die Steamkarten im Gesamtwert von über 14.000 Euro und nannte den mutmaßlichen Betrügern am Telefon die Zahlencodes. Den versprochenen Gewinn hat er nicht erhalten.