Glück im Unglück: Schwerer Unfall und keine Verletzten

Polizei 10.000 Euro Sachschaden bei Kollision von PKW mit Kleintransporter

glueck-im-unglueck-schwerer-unfall-und-keine-verletzten
Foto: Harry Härtel

Crimmitschau. Am Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, kam es an der Kreuzung Schulstraße/ Westbergstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 43-Jährige bog mit ihrem PKW nach rechts in die Schulstraße ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Kleintransporter, da die 43-Jährige die Vorfahrtsregel wahrscheinlich übersah. Der 35-jährige Kleintransporter-Fahrer und die PKW-Führerin wurden wie durch ein Wunder nicht verletzt. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von etwa 10.000 Euro.