Glückauf-Biere und klassische Rock-Musik zum Brauereifest

Fest Verkostung von Gewinner-Bieren und Live-Musik

glueckauf-biere-und-klassische-rock-musik-zum-brauereifest
Auch in diesem Jahr wird das Brauereifest am 3. Juni ein Fest voller Überraschungen. Foto: Glückauf-Brauerei

Gersdorf. Endlich ist es wieder so weit: Die Glückauf-Brauerei feiert am 3. Juni ihr jährliches Brauereifest auf dem Brauerei-Gelände. Die 1880 gegründete Privatbrauerei hat allen Grund zum Feiern, denn drei ihrer Glückauf-Biere sind beim Internationalen Bierwettbewerb des Meininger Verlags mit Gold und Platin ausgezeichnet worden, und zwar das "Gersdorfer Heller Bock" (Gold), "Glückauf Bock Dunkel" (Platin) und "Glückauf Schwarzes" (Gold) .

Ab 18 Uhr lädt die Brauereifamilie ein, so dass für die Besucher natürlich die Möglichkeit besteht, die stolzen Gewinnerbiere selbst zu kosten. Aber die Traditionsbrauerei wartet nicht nur mit qualitativ hochwertigem Bier auf, sie präsentiert auch die Gipsy Rockband aus Sachsen, die dieses Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feiert.

"Gipsy" spielt Rock-Klassiker

Die Gruppe "Gipsy" wurde 1977 von Fredy Lieberwirth als Amateurband gegründet. Die hohe musikalische Qualität und ihr Live-Programm brachte der Band mit Titeln aus den 60ern bis hin zu heutigen modernen Rocksongs schnell einen guten Namen ein. Die Musiker selbst nannten sich die "ehrlichen Handwerker der Rockmusik".

Neben ihrem traditionellen selbstgeschriebenen Eröffnungssong "Song of Gipsy" spielen sie auch Lieder internationaler Künstler wie Cat Stevens, BAP, Peter Gabriel, Bob Dylan und John Lennon. Songs von AC/DC, Toto, Whitesnake und viele andere kamen im Laufe der 40 Jahre hinzu. Auf dem Brauereifest werden es die Musiker auf der Bühne krachen lassen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.