Großes Treffen für Landmaschinenfans: Traktoren begeisterten tausende Besucher

Treffen Sachsenring-Korso, Feuerwerk und Zugwettbewerbe waren Highlights

Oberlungwitz. 

Oberlungwitz. Nach einem Jahr ohne Traktortreffen und einer Veranstaltung im etwas kleineren Rahmen im vergangenen Jahr war nun auf der Festwiese an der Goldbachstraße wieder alles wie früher: Die 15. Auflage des großen Treffens der Landmaschinenfans war ein echter Besuchermagnet mit schätzungsweise 5000 Fans.

Umfangreiches Programm mit besonderen Höhepunkten

Für Debatten, ob der Name "Russentreffen" für die Zusammenkunft der vor allem in Osteuropa gebauten Traktoren in der aktuellen Lage zeitgemäß ist, hatten die Fans vor Ort weder Zeit noch Lust, denn auf sie wartete ein umfangreiches Programm mit Zugwettbewerben, Prämierungen, Musik und Ausstellungen. Zwei besondere Höhepunkte durften auch nicht fehlen. Am Sonntag fuhren Traktoren und Oldtimer-LKW auf dem Sachsenring. Am Vorabend gab es ein spektakuläres Feuerwerk, das Hobbyfeuerwerker Max Reuther vorbereitet hatte.

Nächstes Jahr findet Veranstaltung am ersten Septemberwochenende statt

Die Veranstalter um Thomas Werner und die Veranstaltungsagentur "Andrea und Partner" aus Bernsdorf können nun schon Pläne für das nächste Treffen auf der Festwiese an der Goldbachstraße schmieden. Es soll im Jahr 2023 am ersten Septemberwochenende stattfinden. Dass vom früheren Termin im Mai abgewichen wird, hat praktische Gründe. Der Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring findet seit einigen Jahren im Juni statt, also eher als früher. "Da bekommen wir die Wiese für den Campingplatz nicht rechtzeitig wieder hin", sagt Thomas Werner, der am Wochenende auch selbst dazu beitrug, dass er Untergrund strapaziert wurde. Denn mit seinem schätzungsweise 800 PS starken Spezialtraktor, der nur noch mit viel Fantasie an den "Belarus" erinnert, der die Basis des Fahrzeuges war, wühlte er bei den Zugwettbewerben den Boden mächtig auf. Auch holländische Renntraktoren, die riesigen K700 und viele andere Maschinen machten mit und begeisterten die Fans.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!