Gute Laune und leckere Pfannkuchen auf dem Eis

Eisfasching 600 Besucher kommen in den Sahnpark

gute-laune-und-leckere-pfannkuchen-auf-dem-eis
Klaus Köhler und seine Frau waren beim Crimmitschauer Eisfasching dabei. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. Gabi und Klaus Köhler haben sich am Montagnachmittag unter die Besucher des Eisfaschings im Kunsteisstadion im Sahnpark in Crimmitschau gemischt. "Wir sind von der Veranstaltung angenehm überrascht. Hier sind viele gut gelaunte Leute auf dem Eis", sagten die beiden Gäste aus Meerane, die diesmal nicht auf Schlittschuhen unterwegs waren. "Das ändert sich vielleicht im nächsten Jahr", kündigte Klaus Köhler an.

Rund 600 Besucher kamen zum abwechslungsreichen Programm

Die Organisatoren von der Stadtverwaltung in Crimmitschau konnten rund 600 Besucher zum Eisfasching begrüßen. Damit hat sich die Verlegung vom Faschingsdienstag auf den Rosenmontag - wegen eines Heimspiels der Eispiraten Crimmitschau - nicht negativ ausgewirkt.

Auf der Bühne wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Langenreinsdorfer Faschingsclub, die Tanzmädels von "Step by Step" und Julian Brand alias "Professor Gruselwusel" sorgten für Unterhaltung. Unterstützung gab es von Bäckereien, die 450 Pfannkuchen zur Verfügung stellten, und von den Helfern des ETC Crimmitschau.