• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gymnasiasten laden zur Vernissage ein

Kunst im Schloss Zu sehen sind Malereien, Grafiken, Plastiken und Fotografien

Zwickau. 

Es gibt Sachen, auf die ist Verlass - oder auch nicht. Alle Jahre wird es Winter: Das scheint derzeit eine Lügen gestrafte Weisheit. Dagegen stimmt stets aufs Neue die Tatsache: Jedes Jahr veranstaltet die Klassenstufe 12 des Leistungskurses Kunst des Clara-Wieck-Gymnasiums eine Vernissage. Damit erfährt die neue Veranstaltungsreihe "Kunst im Schloss (KiS)" nicht nur ihre dritte Auflage. KiS beweist damit auch das Anliegen, die Kunst in all ihren Formen zu präsentieren. Wie immer sind zu dieser Vernissage alle Kunstinteressierten eingeladen. Die Erwartungen sind hoch. Die Spannung und die Neugier steigt: Was wird geboten? Gelüftet sind bisher Zeitpunkt und Motto. Die Vernissage des Abi-Kunst-Leistungskurses findet am 14. März statt. Sie trägt den Titel: "natürlich! Kunst". Ab 19 Uhr wird im gesamten Schlossareal Kunst zu erleben sein - von Malerei und Grafik bis zu Plastik und Fotografie. Der Eintritt ist frei. msz