Händler zeigen Modetrends in Glauchau

Sternennacht Einkaufsaktion in Glauchau am 5. April

Glauchau. 

Glauchau. Eine Tradition wird in Glauchau fortgesetzt: Am 5. April findet in der Innenstadt wieder eine "Sternennacht" statt. Die Händler und Gewerbetreibenden lassen sich zwischen 16 und 22 Uhr einige Attraktionen einfallen. Um die Organisation kümmert sich die Glauchauer Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe (GIG). Thomas Dietrich von Apache Jeans hat mit Vertretern von verschiedenen Innenstadtgeschäften eine Modenschau mit der aktuellen Frühjahrskollektion für Klein und Groß zusammengestellt. Die neusten Trends werden ab 20.15 Uhr auf der Bühne in der Leipziger Straße präsentiert. Davor und danach sorgen "Folkman & Son" mit Songs von Bob Dylan, den Eagles, den Ärzten und den Toten Hosen für Stimmung. Rund um den Markt wird ebenfalls eine Menge geboten.

Lampionumzug, Liveband und Kinder-Karussell

Für alle Modebewussten gibt es um 17.30 Uhr im Innenhof des Ratshofes die erste Fairtrade-Modenschau. 18 Uhr startet die Modenschau "Flower power" passend zum diesjährigen Modetrend vor dem Geschäft "Blickfang". Im Deutschen Haus spielt die Liveband "Rock four" aus Glauchau ab 18 Uhr. Für Kinder gibt es Kinder-Karussell und Hüpfburg. Sie können ab 17.30 Uhr auch Lampions basteln.

Der Lampionumzug beginnt 19.45 Uhr. Die Schlosscompagnie begleitet die Teilnehmer.