• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Halber Eintrittspreis für gute Schüler

Horch-Museum Für den Ferienanfang gerüstet

Gute Noten zahlen sich auch für eine Reise in die Vergangenheit aus. Denn das August Horch Museum in der Zwickauer Audistraße hat für Schüler der ersten Grundschul- bis zu Berufsschul-Klassen das Angebot im Ärmel: Jeweils am Tag nach Ausreichung der Zeugnisse, diesmal am 11. Juli, können alle, die ihr Zeugnis dabeihaben und einen Notendurchschnitt bis maximal 1,9 nachweisen können, die automobile Vergangenheit zum halben Eintrittspreis betreten. Das Angebot soll einerseits belohnen und spornt andererseits an, über die Ferien sein Geschichts-, Technik- und Allgemeinwissen aufzufrischen. Auch die museumsinterne Forscherkammer steht für einen spannenden externen Horttag oder im Rahmen sonstiger Ferienspiele mit speziellen Angeboten zur Verfügung. msz/ank



Prospekte