Handball HVC erwartet Marienberg

Chemnitz. 

In der Oberliga der Frauen führen derzeit fünf Mannschaften punktgleich die Tabelle an, haben jeweils erst zwei Niederlagen auf dem Konto. Zwei Teams aus diesem Quintett stehen sich am Sonntag 16.30 Uhr in Chemnitz gegenüber, wenn der Hit zwischen der SG HV Chemnitz und dem HSV 1956 Marienberg über die Bühne geht. Die beste Abwehr der Liga (HVC) muss sich dabei gegen ein internationales Ensemble beweisen, stehen doch bei den Erzgebirgerinnen u.a. sieben Tschechinnen und die Ungarin Lilla Halasz im Aufgebot.