Handball-Spaß bei der Beachwoche

Aktion Hüpfburg wird in Werdau nächste Woche zweimal aufgebaut

handball-spass-bei-der-beachwoche
Steffen Pause (li.) und Andreas Hebisch laden an den nächsten Tagen zur Beachwoche ein. Foto: Frenzel

Werdau. Der Marktplatz in Werdau verwandelt sich wieder zu einem Sandkasten im XXL-Format: Vom 13. bis 20. August findet die Beachwoche statt. Für das sportliche Event müssen rund 250 Tonnen Sand auf dem Marktplatz aufgeschüttet werden. Zudem wird eine Tribüne mit 85 Sitzplätzen an den beiden Spielfeldern aufgebaut. An den Versorgungsständen gibt es kühle Getränke und Speisen vom Grill.

Eine Hüpfburg für die Kleinen...

"Der Markt mit dem historischen Rathaus bietet ein besonderes Ambiente für die Beachwoche", sagt Andreas Hebisch, Vorsitzender des SV Fortschritt Crimmitschau. Er kümmert sich um die Organisation und kann sich dabei auf die Unterstützung der Stadtwerke Werdau verlassen. Der Energieversorger ist erneut Hauptsponsor der Beachwoche. Die Stadtwerke bauen am Mittwoch- und am Freitagvormittag auch ihre Hüpfburg auf und unterbreiten damit ein Angebot für die jüngsten Gäste.

... und Handball-Turniere für die Großen

Am Sonntag wurde ein Beach-Handballturnier ausgetragen. Daran beteiligten sich vier Männermannschaften. Beginn war 14 Uhr. Am 16. August folgt ein Firmen-Cup mit Viererteams. Los geht's 17 Uhr. Ein Freizeit-Cup mit Viererteams ist am 18. August geplant. Beginn ist ebenfalls um 17 Uhr. "Für die Turniere nehmen wir auch noch kurzfristig Anmeldungen entgegen", sagt Andreas Hebisch.

Zwei weitere Turniere folgen am nächsten Wochenende: Am 19. August wird ab 9 Uhr ein Freizeitturnier für Zweierteams ausgetragen. Die Sachsenmeisterschaften für Senioren mit über 31-jährigen Frauen und über 35-jährigen Männern stehen am Sonntag ab 9 Uhr auf dem Spielplan. Dafür haben 18 Teams bisher gemeldet. Die Sieger sollen in fünf verschiedenen Alterskategorien ermittelt werden.