"Harlekine" zeigen Märchen

Das Kinder- und Jugendtheater "Harlekin" betritt Neuland: Im Theater in Crimmitschau wird mit "Kalif Storch" in der Vorweihnachtszeit erstmals ein orientalisches Märchen präsentiert. Am heutigen Mittwoch um 17 Uhr hebt sich der Vorhang für die Premiere. Das Stück wird bis zum 14. Dezember insgesamt achtmal gezeigt. Die Verantwortlichen des Kinder- und Jugendtheaters rechnen wieder mit einem großen Interesse der kleinen und großen Gäste. In der Vergangenheit kamen oft zwischen 3000 und 3500 Besucher pro Spielzeit zu den Aufführungen der "Harlekine". Das Interesse und der Applaus der Besucher entschädigen auch für die Strapazen in der Vorbereitungszeit sowie die aufwändige Gestaltung der Kostüme, die fast alle selbst genäht wurden. Seit Anfang Januar beschäftigen sich die Mitglieder des Kinder- und Jugendtheaters mit den Vorbereitungen auf "Kalif Storch". Mehr Infos gibt es auf der nächsten Seite.