window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Hartenstein: Zeugen zu Jagdwilderei gesucht

Blaulicht Rechtswidriger Einsatz eines Tellereisens

Hartenstein. 

Hartenstein. Zeugen meldeten der Polizei am Dienstagmittag, gegen 11.45 Uhr, den Fund eines Tellereisens in einem kleinen Waldstück an einer Wiese in der Ortslage Zschocken. Dieses war an einer Ankerkette befestigt und vor einem Fuchsbau aufgestellt. Abgesehen von der rechtswidrigen Nutzung des Tellereisens, wurde dieses nicht vorschriftsmäßig unter Beachtung der Verkehrssicherungspflicht aufgestellt.

Die Falle birgt damit nicht nur eine Gefahr für Tiere sondern auch für Menschen, die sich daran verletzten könnten. Die Polizei ermittelt nun wegen Jagdwilderei. Wer hat verdächtige Personen im Bereich des Waldstückes gesehen, welche die Falle aufgestellt haben könnten? Wurden weitere Fallen im Umfeld gefunden? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020 entgegen.

Ende Januar war es in Callenberg zu schweren Fällen von Jagdwilderei gekommen.