HC startet die Aktion "Du bist unsere Nummer 8"

HandballVerein rührt kräftig die Werbetrommel

Glauchau/Meerane. 

Glauchau/Meerane. "Du bist unsere Nummer 8." Unter dem Motto hat Handball-Sachsenligist HC Glauchau/Meerane eine Werbe-Offensive gestartet. Auf Flyern und im Internet wird über die Termine für die Heimspiele in der entscheidenden Phase der Saison informiert.

Das HC-Team ist in den nächsten Wochen noch dreimal in der Sachsenlandhalle in Glauchau im Einsatz. Als Gegner warten am7. März (ab 17 Uhr) der Zwönitzer HSV, am 4. April (ab 17 Uhr) der HSV Weinböhla und am 3. Mai (ab 16.30 Uhr) der HV Cunewalde. Die Heimspiele sollen - auch durch die Aktion "Du bist unsere Nummer 8" - vor einer großen und lautstarken Zuschauerkulisse stattfinden.

Das HC-Team machte bereits vor wenigen Tagen mit dem Testspiel gegen den Bundesligisten SC DHfK Leipzig, zu dem 850 Zuschauer für eine ausverkaufte Sachsenlandhalle sorgten, auf sich aufmerksam. "Den Schwung wollen wir für die entscheidende Phase der Saison mitnehmen", sagt Vereinschef Frank Blauhut.

Die Mannschaft aus Glauchau und Meerane führt mit 28:2 Punkten die Tabelle an. Auf den weiteren Podestplätzen folgen Koweg Görlitz (25:5 Punkte) und der Zwickauer HC Grubenlampe (21:9 Punkte). Am morgigen Sonntag, ab 18 Uhr, müssen die HC-Akteure zum Spitzenspiel auswärts in Görlitz antreten. Im Hinspiel feierte Glauchau/Meerane einen 28:25-Sieg.